BayWa r.e. Bioenergy GmbH

Sachbearbeiter (w/m/d) Rohstoffmanagement

To overview
Regensburg
Full time
asap
Professionals

Aufgrund unseres dynamischen Wachstums suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Regensburg ab sofort einen Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Rohstoffmanagement. 

Sachbearbeiter (w/m/d) Rohstoffmanagement

Your tasks

  • Sie bereiten die Erntelogistik vor und koordinieren diese für Biogasanlagen unserer verschiedenen Standorte
  • Sie rechnen die Rohstofflieferungen mit Landwirten und Lieferanten ab und überprüfen eingehenden Rechnungen
  • Sie verwalten die bestehenden Rohstofflieferverträge und bereiten Verträge mit neuen Lieferanten vor
  • Sie führen Bestände und überwachen die Verbräuche
  • Sie erstellen behördliche Nachweise sowie Dokumentationen


Your profile:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie bringen erste qualifizierte Berufserfahrungen und gute Fachkenntnisse aus dem Bereich der Landwirtschaft oder Logistik mit
  • Sie zeichnet eine große Affinität zu Zahlen und Auswertungen sowie eine präzise Arbeitsweise aus
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und sind ein Teamplayer
  • Sie verfügen über sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Stellenausschreibung.

Print
Andrea Ruschke
Team Candidate Management
BayWa r.e. Bioenergy GmbH

BayWa r.e. Bioenergy GmbH

BayWa r.e. Bioenergy GmbH is a leading developer and service provider of biogas projects, and since it was founded in 1996, has become well established at an international level through several technical innovations in the area of biomethane injection in particular. Alongside project planning and operating biogas methane plants in the megawatt range, core competencies of the bioenergy business area also include raw materials management.

We use cookies to adapt this website to your needs as well as to improve our services. The further use of the website is understood as consent to our regulations on cookies.

More OK
Back to top